Den Spieß umgedreht

Ich möchte jetzt nicht provozieren, dass Azubi-Bewerber versuchen bei uns die gleiche Nummer durchzuziehen, aber ich finde es eine Super-Idee mal eine Ablehnung abzulenhen. In der Süddeutschen steht ein Artikel über einen Azubi, der einfach den Spieß mal umgedreht hat. Als holistic-net tun wir unser Bestes um Ausbildungsplätze anzubieten. Ich denke, es ist ein Erfolgsmodell.

Böse Enttäuschung

adblock2
Ich glaube ja gelegentlich noch an das Gute. Das AddOn für Firefox “Adblock Plus” war bislang für mich solch ein Beispiel. Es entledigt einem zumindest in Firefox wundersam von lästigem Werbekrätz. In der Süddeutschen mußte ich gestern aber lesen, dass den Jungs von Eyeo hässliche Hinterzimmergeschäfte vorgeworfen werden, indem sie sich anmaßen manche Werbung als “non-intrusive” zu deklarieren und diese gegen entsprechende Bezahlung durch den Werber doch durchzulassen. Wenn ich es richtig verstehe kann man das zwar abklicken, wie im ScreenShot gezeigt, aber das Häkchen muß man erst mal finden und vor allem, man muß es wissen. Wenn es stimmt was der Blogger Sascha Pallenberg öffentlich gemacht hat, dann halte ich das für eine echte Sauerei. Trotz aller Dementis von Eyeo, es wird wohl im Groben die Wahrheit sein. Erkenntnis: Am Schluß geht´s immer nur um Geld und Zockerei, selbst wenn am Anfang etwas löbliches im Vordergrund steht.